SHZ-Nordfriesland-Anzeiger 4.August 2011

Kindergartensommerausflug

Am 29. Juni fuhren wir in zwei Bussen mit 68 Kindern und Pastor Scholz nach Joldelund zum Erlebnisbauernhof von Christian Christiansen - genannt: Bauer Christian.
Es erwartete uns ein von Chr. Christiansen liebevoll zusammengestelltes Programm, das uns durch den Tag begleitete.

Mit viel Liebe zum Detail hat er sein Anwesen zu einem Spielgelände - welches Kinder aufs herzlichste willkommen heißt - umfunktioniert: Ein Ziegengehege, in dem uns die Ziegen Kunststücke vorführten, ein Kettenkarussell, ein echtes Jahrmarktkarussell, ein Spielhaus, eine Rutsche, eine Schildkröte und vieles mehr...

Mit Freude eroberten die Kinder das Areal bis Herr Christiansen seinen fußballfeldgroßen Fahrzeugparcours eröffnete. Das war eine Freude!!
Auf umfunktionierten Rasenmähertreckern konnten die Kinder viele Runden über den Parcours drehen. Das tollste daran war, dass die Kinder selbstständig lenken, beschleunigen und bremsen konnten. Da glänzten die Augen! Anschließend sauste Bauer Christian noch mit allen Kindern (natürlich grüppchenweise) in einem Pritschenwagen wie die Feuerwehr übers Gelände, was für manchen ganz schön spannend war.

Das gemeinsame Frühstück in der großen Scheune unterhielt Herr Christiansen mit kleinen Geschichten - und dann wartete er mit seinem selbstgebauten Zug (in dessen Waggons alle Kinder passten) um mit uns in den Joldelunder Wald zu fahren.
Bei einem Rundgang hörten wir die Geschichte von der Joldelunder Waldhexe die Mittwochs (also an dem Tag, an dem wir da waren) immer bei Aldi einkauft, und wir sie somit nicht treffen konnten.
Wir sahen aber ihren Backofen, große Ameisenhaufen und allerlei interessante Waldpflanzen.
Auf einmal war die Zeit um, wir stiegen wieder in Bauer Christiansens Zug, von da aus in unsere Busse und traten den Rückweg an. Und - wer glaubt es wohl nicht? - kaum war der Bus gestartet, hatte die ersten Kilometer hinter sich gebracht, da schliefen auch schon die ersten Kinder. Aber einig waren sich später alle: ES WAR TOLL!!
Maike Jessen für das KiGa Team